Contact Us

Personal information

Please enter your first name.
Please enter your last name.
Please enter your company name.
* required

Your message (max. 200 characters)

Please enter a message.

Send message

Your message has been sent successfully.
Send another message.

Bildstockstr. 20
72458 Albstadt
Baden-Württemberg
Germany

Phone / Fax: show
Phone: +49 7431 1230
Fax: +49 7431 123240

Share link

Recommend

Recommendation of SCALA Zutrittskontrolle

Divide various addresses by comma. The recipients will get a link to this platform.

Please enter a valid recipient.
Please enter a valid email address.
Please enter a message.
* required
Your recommendation has been sent successfully.
Send another message.

Product description

Der Name „SCALA“ beschreibt bereits eine der wichtigsten Funktionen der neuen Zutrittskontrolle: Skalierbarkeit. Sie ist nahezu beliebig erweiterbar und passt sich stufenlos an – von einer einzelnen bis hin zu über 2.000 Türen. Das modulare System eignet sich deshalb für private, öffentliche sowie gewerbliche Objekte.
Kunden können zwischen drei Lösungspakten wählen: SCALA solo, SCALA web und SCALA net.

SCALA solo ist eine 1-Tür-Lösung. Sie eignet sich vor allem für Privathaushalte und kleinere Objekte, wie Werkstätten, Arztpraxen, Architekturbüros oder Anwaltskanzleien. Bei der PIN-Variante programmiert der Nutzer den Mini-Controller über einen Master-Code und weist einzelne PIN-Codes zu.

Das nächstgrößere web-basierte Lösungspaket, SCALA web/web+, bietet erweiterte Zutrittskontroll- sowie Zeitfunktionen. Es eignet sich für kleine und mittelständische Unternehmen, die den Zutritt bisher mit mechanischen Zylindern verwalten und ohne große Eingriffe auf eine Zutrittskontrollanlage umrüsten möchten. SCALA web erlaubt bis zu acht Online-Türen. Diese kommunizieren in Echtzeit mit der Kontrolleinheit über einen Funk-Hub, der als einziges Element verkabelt werden muss.

Hinzu kommt eine begrenzte Zahl an Offline-Türen, die mit batteriebetriebenen Beschlägen auskommen und deren Zutritt über Nutzerkarten gesteuert wird. Eine Softwareinstallation ist bei dieser Lösung nicht nötig.

Wächst das Unternehmen und damit die Anforderungen sowie die Zahl der Türen, wächst SCALA einfach mit. Es kann problemlos von SCALA web auf die größte Lösung SCALA net umgestiegen werden. Die vorhandene Hardware bleibt dabei gleich.

SCALA net erlaubt eine in ein Netzwerk integrierte Anlagenstruktur und bietet den vollen Funktionsumfang einer Zutrittskontrolllösung, beispielsweise Zeitschaltung, Zonenüberwachung oder Aufzugssteuerung.

More products of the exhibitor